Aktuell

43. BImSchV in Kraft

Die 43. BImSchV - Verordnung über nationale Verpflichtungen zur Reduktion der Emissionen bestimmter Luftschadstoffe ist seit dem 18. Juli 2018 in Kraft. Sie enthält Reduktionsverpflichtungen bezogen auf das Jahr 2005:

  1. ab dem Jahr 2020
    1. SO2: 21 Prozent,
    2. NOx: 39 Prozent,
    3. NMVOC: 13 Prozent,
    4. NH3: 5 Prozent und
    5. Feinstaub PM2,5: 26 Prozent und
  2. ab dem Jahr 2030:
    1. SO2: 58 Prozent,
    2. NOx: 65 Prozent,
    3. NMVOC: 28 Prozent,
    4. NH3: 29 Prozent und
    5. Feinstaub PM2,5: 43 Prozent.

Dies soll durch ein nationales Luftreinhalteprogramm und die Inventarisierung aller (großen) Quellen erreicht werden. Man darf gespannt sein, welche Auswirkungen dies auf die Zulassung von Industrieanlagen und die Begrenzung der Emissionen haben wird.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns auch direkt ansprechen.

Zurück

Liste der aktuellen Themen

Aktualisierte Arbeitshilfe AZB

Am 14.06.2019 wurde die neue, vollständig überarbeitete Arbeitshilfe zum Ausgangszustandsbericht veröffentlicht. Die Fassung vom 15.04.2015 wird damit ersetzt.

Weiterlesen …

44. BImSchV nun endgültig beschlossen

Der Bundesrat hat am 07.06.2019 nach dem Dezemberbeschluss und erneuter Befassung im Bundestag die 44. BImSchV (Verordnung über mittelgroße Feuerungs-, Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen) endgültig beschlossen. Sie setzt, wenn auch verspätet, die MCP-Richtlinie (EU) 2015/2193 um.

Weiterlesen …

neue technische Regeln

Eine Reihe von technischen Regeln z.B. TRGS 900 Arbeitsplatzgrenzwerte, TRGS 903 Biologische Grenzwerte und TRGS 554 Abgase von Dieselmotoren wurden geändert.

Weiterlesen …

Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung

Am 9. April 2019 hat die LAGA die Mitteilung M34 “Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung” veröffentlicht.

Weiterlesen …

Neuer Leitfaden und aktualisiertes Merkblatt für 2. Periode der Energieaudits

Für große Unternehmen beginnt aktuell die zweite Verpflichtungsperiode für Energieaudits. Dazu sind neue Leitfäden erschienen.

Weiterlesen …

44. BImSchV verabschiedet

Der Bundesrat hat am 14.12.2018 die 44. BImSchV (Verordnung über mittelgroße Feuerungs-, Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen) verabschiedet. Sie setzt, wenn auch verspätet, die MCP-Richtlinie (EU) 2015/2193 um.

Weiterlesen …

Energiemanagementnorm DIN EN ISO 50001:2018 nun endlich auch in Deutsch verfügbar

Die deutsche Übersetzung der aktuellen Fassung der DIN EN ISO 50001:2018-12 - Energiemanagementsysteme ist nun beim Beuth-Verlag verfügbar.

Weiterlesen …

43. BImSchV in Kraft

Die 43. BImSchV - Verordnung über nationale Verpflichtungen zur Reduktion der Emissionen bestimmter Luftschadstoffe ist seit dem 18. Juli 2018 in Kraft.

Weiterlesen …

Neue BVT-Schlussfolgerungen - Abfallbehandlung - WT

Die BVT-Schlussfolgerungen für die Abfallbehandlung (waste treatment - WT) sind veröffentlicht.

Weiterlesen …

Neufassung der Energiemanagementnorm ISO 50001:2018 veröffentlicht

Die aktuelle Fassung der ISO 50001 - Energiemanagementsysteme - wurde am 20.08.2018 (vorerst nur in Englisch)   veröffentlicht.

Weiterlesen …